Gesund, nachhaltig und energieautark

Unsere Projekte vereinen wohngesunde und weitgehend regionale Naturmaterialien
mit Unabhängigkeit bei Strom und Wärme.

Was uns antreibt

Wir initiieren, planen und begleiten ökologisch-soziale Architekturprojekte nach den Kriterien der architects for future und der Permakultur. Unsere Projekte sind sinnstiftend und ganzheitlich gedacht. Sie sind als Leuchtturmprojekte soweit wie möglich wasser- und energieautark sowie klimaneutral und nutzen regional verfügbare Ressourcen. Als an den jeweiligen Ort angepasster Nutzungsmix schaffen sie bezahlbare Raumangebote und bringen nicht nur alle Generationen sondern auch Wohnen, Arbeiten und Freizeit zusammen und leisten so einen nachhaltigen Beitrag zum guten Zusammenleben in unserer Gesellschaft.

Founding Angel Netzwerk

Wir initiieren startups im Bereich nachhaltiges Bauen, Energie- und Agrarwende.
Mit unserem Netzwerk erfahrener Expertinn:en aus den Bereichen Organisationsentwicklung, Buchhaltung, Recht, Steuern, Logistik und mehr helfen wir unseren Gründer:innen schnell erste Umsätze zu erzielen und sich auf ihre Stärken zu fokussieren.

Du hast Interesse Teil des evergreen360 startup Netzwerkes zu werden?
Dann melde Dich bei uns.

Unsere Projekte

Bau von drei ökominihäusern

Bauherr: privat
Ort: Stockach – Hohenfels
Wohn-/Nutzfläche: 3 x 50 m²

Planung von drei kostenkünstigen und ökologisch-wohngesunden Minihäusern mit jeweils 50 m² Wohnfläche.
Das Projekt schließt die Lücke zwischen Tinyhouse und normalem Einfamilienhaus und bietet auf gerade einmal 50 m² Wohnfläche und ca. 150 m² Grundstück ein vollwertiges Wohnhaus für eine kleine Familie oder eine:n Alleinerziehende:n mit ein bis zwei Kindern. Wohn-Essbereich mit offener Küche, zwei Zimmer, Arbeitsnische, ein Bad und eine Diele, dazu einen unbeheizten Abstellraum und eine großzügige Terrasse. Und das alles im KfW40 plus Standard und aus gesunden Naturmaterialien.

Sanierung und Ausbau eines Bauernhauses aus dem Jahr 1835

Bauherr: privat
Ort: Stockach – Hohenfels
Wohn-/Nutzfläche: … m²

In einem denkmalgeschützten ehemaligen Bauernhof mit angrenzender Scheune entsteht neuer attraktiver Wohnraum.
Das große Süddach sammelt im Sommer Sonnenenergie, die mittel Elektrolyse in grünen Wasserstoff umgewandelt wird und so für die Strom- und Wärmeerzeugung im Winter zur Verfügung steht. Die Anlage wird auch die benachbarten drei Ökominihäuser mitversorgen.

Neubau von 23 Gewerbeeinheiten

Bauherr: innocamp Meersburg
Ort: Meersburg
Wohn-/Nutzfläche: … m²

Im Gewerbegebiet Toren in Meersburg entstehen 23 Gewerbeeinheiten um ein gemeinsames Atrium. Auf dem Dach befinden sich in einem Gewächshaus mit Seeblick eine weitere Einheit sowie gemeinschaftlich genutzte Besprechungs- und Lounge Bereiche mit Tropen-Feeling. Der Bau integriert einen bestehenden Turm in dem weitere Gemeinschaftsflächen und ein CoWorking Bereich entstehen.
Das Gebäude wird oberhalb der Tiefgarage komplett in Holzbauweise und mit sichtbaren Holzwänden in den Büroeinheiten erstellt.